Die besten Filme von Holger Handtke

Holger Handtke

Holger Handtke

01/01/1968 (54 años)
Wenn Sie Kino lieben, teilen Sie diese Rangliste der besten Filme von Holger Handtke , auch wenn Sie sie möglicherweise anders sortiert haben. Auf jeden Fall hoffen wir, dass es dir gefällt und du hoffentlich einen Film entdeckst, den du noch nicht kennst Holger Handtke.
Filmgenre:
Verfügbar auf:
Jahr:

Duell - Enemy at the Gates

Duell - Enemy at the Gates
7,6/10
Stalingrad 1942: Als der junge, russische Scharfschütze Vassily Zaitsev dem Propaganda-Offizier Danilov das Leben rettet, baut dieser ihn zum Helden auf. Vassily schwächt die deutsche Truppen sowohl mit seinen Künsten im Umgang mit dem Gewehr als auch mit seinem Ruf empfindlich. Um mit ihm fertig zu werden, setzt die gegnerische Streitmacht ihren besten Scharfschützen, Major König, auf ihn an. Während Vassily gegen den überragenden Major so gut wie keine Chance zu haben scheint, zerstreitet er sich wegen einer Frau, der Soldatin Tania, auch noch mit Danilov.

Monuments Men - Ungewöhnliche Helden

Monuments Men - Ungewöhnliche Helden
6,1/10
Als der Zweite Weltkrieg sich dem Ende zuneigt und Nazideutschland an allen Fronten immer weiter zurückgedrängt wird, erlässt Hitler den Befehl, dass keine Kunstwerke für den Feind zurückgelassen werden sollen. Alles, was nicht mitzunehmen ist, soll vernichtet werden. Genau diese Zerstörung wertvoller, historischer Kunstwerke zu verhindern ist die Aufgabe des ungewöhnlichen amerikanischen Platoons um Anführer George Stout. Zusammen mit seinem Freund James Rorimer und fünf weiteren Kunstexperten begibt sich Stout direkt an die Westfront, um den Schaden, soweit dies möglich ist, einzudämmen. Doch seitens der Armee wird der Spezialeinheit hauptsächlich Unverständnis entgegen gebracht und die Männer, die mit dem Pinsel besser umgehen können als mit dem Gewehr, müssen sich ihren Respekt hart erkämpfen...

Jeder stirbt für sich allein

Jeder stirbt für sich allein
6,5/10
Im Berlin des Jahres 1940 lebt ein ganzes Land in einem Haus: Die Bewohner in der Jablonskistraße 55 bilden einen Querschnitt der Bevölkerung: Ein Blockwart wohnt dort, eine versteckte Jüdin, ein Ex-Richter, ein Denunziant, ein Kleinkrimineller, ein Hitlerjunge, eine Briefträgerin und das Arbeiterehepaar Anna und Otto Quangel.

Tom Sawyer

Tom Sawyer
6,2/10
Tom Sawyer hat den Kopf voller Streiche und treibt sich, wenn er nicht gerade ein neues Abenteuer ausheckt, am liebsten mit seinem besten Kumpel Huck Finn herum – sehr zum Leidwesen seiner Tante Polly, die Tom zu einem verantwortungsbewussten, anständigen Menschen erziehen möchte. Doch er wehrt sich, so gut er kann: Ein Fantast, Pirat und Abenteurer wie er hat einfach keine Zeit, in die Schule zu gehen. Und wenn doch, imponiert er dort lieber seinem Schwarm Becky Thatcher mit seinen Heldentaten, anstatt dem Unterricht zu folgen.Eines Nachts führt eine ihrer Missionen Tom und Huck auf den Friedhof des Ortes, wo sie ungewollt mit ansehen müssen, wie Indianer Joe einen Mord begeht und ihn dem unschuldigen Sargschreiner Muff Potter in die Schuhe schiebt. Was sollen Tom und Huck nun machen? Ihr Mut wird auf eine schwere Probe gestellt ...

1½ Ritter - Auf der Suche nach der hinreißenden Herzelinde

1½ Ritter - Auf der Suche nach der hinreißenden Herzelinde
3,7/10
Neulich im Mittelalter: Das Geschäft mit Markenrüstungen, Minnesänger-Casting, Ride-Ins und Leibeigenen-Gleitzeit boomt. Um da noch ehrenwert zu bleiben, beschließt Ritter Lanze mit dem türkischen Hochstapler Erdal die Tochter von König Gunther zu befreien. Schon bald müssen die wackeren Recken erkennen, dass sie bei ihrer Suche nach Herzelinde einem Komplott aufgesessen sind.

Zwei Leben

Zwei Leben
7,1/10
  • Filmgenre: DramaThriller
  • Premiere: 19/10/2012
  • Charakter: German man
1990 - Katrine lebt schon lange glücklich mit ihrer Familie in Norwegen, nachdem ihr vor mehr als 20 Jahren die Flucht aus der DDR gelungen war. Sie war dort in einem Waisenhaus aufgewachsen, da man sie während der Besatzungszeit im 2.Weltkrieg ihrer Mutter Ase weg genommen hatte. Ihr Vater war ein deutscher Wehrmachtssoldat und Kinder aus diesen Beziehungen galten unter den Nationalsozialisten als rassisch besonders rein. Doch Katrine, inzwischen selbst Großmutter und glücklich mit ihrem Mann Bjarte, hat diese Zeit schon lange hinter sich gelassen, bis der junge deutsche Anwalt Sven Solbach vor ihrer Tür steht, der sie um ihre Mithilfe bittet. Kurz nach dem Fall der Mauer hatte er begonnen, die Bundesrepublik Deutschland als Rechtsnachfolger des Nazi-Regimes zu verklagen, weil die Wegnahme der Kinder ein schweres völkerrechtliches Verbrechen war...

Gladbeck

Gladbeck
7,6/10
August 1988. Zwei Kleinkriminelle, Hans-Jürgen Rösner und Dieter Degowski, überfallen eine Bank in Gladbeck. Mit einem angeforderten Fluchtwagen nehmen sie die Angestellten des Geldinstituts als Geiseln. Eine zweitägige Flucht vor der Polizei beginnt. Mit einer Bekannten und nunmehrigen Komplizin, Marion Löblich, kapern sie kurze Zeit später einen Linienbus. Während sich nun mehrere Geiseln in der Hand der Bankräuber befinden, müssen sich die Verantwortlichen in Politik und Polizei, vor allem der Einsatzleiter, Friedhelm Meise, viele Fragen gefallen lassen.

Hotel Lux

Hotel Lux
6/10
  • Filmgenre: DramaKomödie
  • Premiere: 27/10/2011
  • Charakter: Ribbentrop
Das war ein Hitler-Gag zu viel: Der Komiker und Parodist Hans Zeisig muss 1938 mit falschen Papieren aus Nazi-Berlin fliehen. Eigentlich träumt er von Hollywood, doch dann landet er in Moskau und gerät in das berüchtigte Exilantenhotel LUX. Es ist der Zufluchtsort kommunistischer Funktionäre aus aller Welt und insbesondere aus Deutschland. Der sowjetische Geheimdienst verwechselt Zeisig mit dem abtrünnigen Leibastrologen Adolf Hitlers. So gerät der unpolitische Entertainer zwischen die Fronten blutiger Intrigen in Stalins Machtapparat. Zu seiner Überraschung trifft Zeisig im LUX auch seinen früheren Bühnenpartner Siggi Meyer und die niederländische Untergrundkämpferin Frida wieder, die beide fest an das Gute im Kommunismus glauben. Für die drei Freunde beginnt ein Abenteuer auf Leben und Tod.

Amour fou

Amour fou
6,4/10
Der Dichter Heinrich von Kleist empfindet das Leben als Schmerz und verzehrt sich in Todesfantasien, sein größter Wunsch ist es, mit einem geliebten Menschen das Jammertal auf Erden zu verlassen. Seine Cousine Marie findet wenig Gefallen an seiner Idee von Seelenverwandtschaft und noch weniger an seinem Plan eines gemeinsamen Suizids. In der einsamen Ehefrau und Mutter Henriette glaubt er, die Richtige gefunden zu haben und schließt mit der unheilbar Kranken einen Liebes- und Todespakt.

Was nützt die Liebe in Gedanken

Was nützt die Liebe in Gedanken
6,9/10
  • Filmgenre: Drama
  • Premiere: 12/02/2004
  • Charakter: Wieland
Gibt es ihn wirklich, den höchsten Punkt im Leben? Günther und Paul sind davon überzeugt. Sie wollen leben, in vollen Zügen und ohne Kompromisse - und gleiches verlangen sie von der Liebe. Gemeinsam mit Günthers Schwester Hilde verbringen sie das Wochenende in einem Sommerhaus auf dem Land. Paul ist fasziniert von dem Mädchen und verliebt sich in sie. Und zunächst sieht es so aus, als ob Pauls Gefühle erwidert werden. Doch Hilde liebt viele. Heimlich trifft sie sich mit Hans - Günthers ehemaligem Liebhaber.

Wir

Wir
6,4/10
  • Filmgenre: DramaKomödie
  • Premiere: 15/01/2003
  • Charakter: Supervisor Kevin
Einen Sommer lang wird das Leben eines Freundeskreises erzählt. Zehn Menschen, Mitte Zwanzig, sind auf der Suche nach dem richtigen Job, dem richtigen Studienfach und natürlich auf der Suche nach Liebe. Florian (O. Bokern) zieht von Aachen nach Berlin, um sein Architekturstudium fortzusetzen. Zuerst wohnt er bei seinem ehemaligen Mitschüler und besten Freund Pit (J. Petri). Über ihn lernt er weitere Freunde kennen, findet ein WG-Zimmer und verliebt sich in Petronella (R. Schmid), die seit vier Jahren in einer festen und nach außen scheinbar heilen Beziehung lebt. Als er mit ihr eine Affäre beginnt, gerät der Freundeskreis in Bewegung und die Ereignisse überschlagen sich. Am Ende wird nichts mehr so sein, wie es einmal war, aber jeder für sich hat Entscheidungen getroffen oder muss getroffene akzeptieren, um sein Leben weiterführen zu können: durch Arbeit, Neubeginn oder einfach eine gehörige Portion Glück...

Kaisersturz

Kaisersturz
6,8/10
Während sich der Erste Weltkrieg dem Ende neigt, bemüht sich der Sozialdemokrat Friedrich Ebert um den Erhalt von politischer Stabilität in Berlin. In dem hochmütigen Prinzen Max von Baden findet er einen Verbündeten, der ihm eine Regierungsbeteiligung unter dessen Kanzlerschaft anbietet. Indes nimmt in den letzten Kriegstagen der Unmut gegenüber der Monarchie stetig zu, doch Kaiser Wilhelm II. hält unbeirrt an seinem Thron fest.

Allmen und das Geheimnis der Dahlien

Allmen und das Geheimnis der Dahlien
6,6/10
  • Filmgenre: Krimi
  • Premiere: 13/07/2019
  • Charakter: Hans Buhren
Ausgerechnet der Kunstdetektiv Johann Friedrich von Allmen verweilt in einem hochnoblen Züricher Hotel, als aus der Privatsuite der Besitzerin ein millionenschweres Dahlien-Gemälde verschwindet. Was läge der exzentrischen Dahlia Gutbauer näher, als "Allmen International Inquiries" mit der diskreten Wiederbeschaffung zu betrauen? Der Auftrag verspricht wenig Gutes, da der Dieb nachweislich über Leichen geht. Eine Wahl bleibt Allmen nicht, denn die knallharte Dame droht, seinem guatemaltekischen Butler Carlos die idgenössische Ausländerbehörde auf den Hals zu hetzen. Während Allmen seinem Gefährten die Erpressung verschweigt, behält auch Carlos etwas für sich. Seine Lebensgefährtin Maria Moreno wurde kurz nach dem Raub Zeugin eines Mordes und muss deshalb untertauchen. Schon bald lüftet Allmen das erste Geheimnis des Gemäldes: Dahlia Gutbauer ist einst durch einen Raub in den Besitz der "Dahlien" gekommen.

Nur nicht aufregen!

Nur nicht aufregen!
6,4/10
  • Filmgenre: Komödie
  • Premiere: 19/05/2016
  • Charakter: Handyverkäufer
Paul Schneider ist Versicherungsangestellter und mächtig genervt. Er hat die Nase voll obrigkeitshörigen Bankangestellten, geldgierigen KFZ-Mechanikern, prinzipienreitenden Fahrkartenkontrolleurinnen und vor allem von intriganten Kollegen – wie Ingo der ihm in den Rücken fällt, als der junge Kevin Kröler einen Versicherungsbetrug versucht. Plötzlich ist es Paul, der eine Abmahnung bekommt. Doch das will er sich nicht bieten lassen. Er beauftragt die junge, unkonventionelle Anwältin Aylin Beyerling, die eigentlich so gar nicht in sein Weltbild passt, mit der Wahrnehmung seiner Interessen, doch während diese versucht, den Streit zu schlichten, dämmert Paul langsam, dass er auch sich selbst überdenken muss

Marcel Reich-Ranicki - Mein Leben

Marcel Reich-Ranicki - Mein Leben
6,7/10
  • Filmgenre: Drama
  • Premiere: 10/04/2009
  • Charakter: Hermann Höfle
In Rückblenden erzählt der Film die frühe Lebensgeschichte des 1920 im polnischen Wloclawek geborenen Marcel Reich-Ranicki. Nach seiner Schulzeit in Berlin bleibt ihm als Jude das Studium in Deutschland verwehrt. Im Herbst 1938, wenige Monate nach seinem Abitur, wird er nach Warschau deportiert, 1940 ins Getto umgesiedelt, wo er in größter Not auch die Liebe seines Lebens findet: Der Hochzeitstag mit Teophila (genannt "Tosia") fällt zusammen mit dem Beginn der Räumung des Gettos. Marcels Eltern, sein Bruder und Tosias Mutter werden in die Vernichtungslager deportiert und dort umgebracht. Im Februar 1943 gelingt Marcel mit seiner Frau die Flucht aus dem Getto in den Warschauer Untergrund. In den 50er Jahren entschließen sich beide zu einem ungewöhnlichen Schritt: sie gehen in die Bundesrepublik Deutschland zurück. Marcel Reich-Ranicki wird der deutsche "Kritiker-Papst". Die Liebe zur deutschen Sprache und Literatur ist ihm trotz allem geblieben.

Harter Brocken: Der Geheimcode

Harter Brocken: Der Geheimcode
7,1/10
  • Filmgenre: Krimi
  • Premiere: 19/12/2019
  • Charakter: Ralf Winter

Operation Zucker - Jagdgesellschaft

Operation Zucker - Jagdgesellschaft
6,7/10
  • Filmgenre: Thriller
  • Premiere: 20/01/2016
  • Charakter: Brummer
Karin Wegemann hat sich versetzen lassen. Statt aktivem Dienst beim LKA unterrichtet sie seit einigen Monaten angehende Kollegen an der Polizeischule. Doch für eine Frau, die sich im Gegenwind am wohlsten fühlt, ist ein Leben im Stillstand nicht gemacht. Der berufliche Wechsel bringt ihr weder äußere Stabilität noch innere Ruhe. Das sehen auch ihre Vorgesetzten. Eines Abends begegnet Wegemann dem investigativen Journalisten Maik Fellner. Seit Jahren ist der Kinderhandel in Deutschland Fellners Thema, doch seine Artikel haben letztlich keinerlei Wirkung, seine erschütternden Recherchen werden höchstens als Verleumdung verunglimpft. Fellner braucht Wegemann, aber er braucht sie als aktive Polizistin. Er setzt Wegemann unter Druck, erzählt ihr von einer 14-jährigen Zeugin, die ihn auf die Spur eines Kinderhändlerrings in Potsdam gebracht hat. Sie gerät bei ihren Ermittlungen in größte Not, denn auch die Täter wissen, dass es eine Zeugin gibt.

Das Leben ist zu lang

Das Leben ist zu lang
5,3/10
  • Premiere: 26/08/2010
Keine Krise ist so verhängnisvoll, überwältigend und ungerecht, wie die von Alfi Seliger. Der jüdische Filmemacher, Hypochonder und Familienvater steckt bis zum Hals in Problemen: seine pubertierenden Kinder Romy und Alain finden ihn lächerlich, seine Ehefrau Helena wäre froh, sie fände ihn nur lächerlich, seine Bank geht insolvent und sein neues Filmprojekt stößt nur schwer auf Gegenliebe. Aus Freund wird Feind, aus Hoffnung wird Paranoia und als ihm selbst sein Psychiater rät, seinem Leben ein Ende zu machen, versucht Alfi Seliger einen theatralischen Abgang. Aber wie es sich für einen geborenen "Nebbich", einen liebenswerten Versager, gehört, misslingt ihm selbst das - er überlebt und erwacht nur scheinbar in seinem alten Leben...

Frei

Frei
6,9/10
  • Filmgenre: Drama
  • Premiere: 15/02/2014
  • Charakter: Balde
Den Namen "Voss" gibt sich ein hochrangiger Nazi-Verbrecher, der nach Ende des Zweiten Weltkriegs aus Deutschland nach Südamerika flieht, wie Hunderttausende andere Menschen auch. Der Fluchtweg verläuft über die Alpen und Südtirol nach Genua und von dort aus per Schiff in eine vermeintlich bessere Welt nach Südamerika. Die meisten dieser Flüchtlinge sind "displaced persons", also heimatlos gewordene Menschen. Auch viele Naziverbrecher nutzen denselben Fluchtweg, um sich in Sicherheit zu bringen. Der Film schildert die Konflikte, die sich schon auf der Flucht ergeben, aber auch in Südamerika, wo Täter und Opfer wieder aufeinander treffen. Die Hauptfiguren des Filmes, er ein Mörder, sie eine Überlebende des Naziterrors, helfen sich gegenseitig auf der Flucht und erleben zum ersten Mal, was es heißt, zu lieben. Erst nach und nach stellt sich heraus, wer welche Vergangenheit hat und ob ihre Liebe dennoch Bestand haben kann.

Die Konterrevolution

Die Konterrevolution
7,9/10
  • Filmgenre: DramaHistorie
  • Premiere: 20/05/2011
  • Charakter: Paul Georg von Berger
Dokumentarspiel über den Kapp-Lüttwitz-Putsch 1920

Ähnliche Schauspieler