Die besten komödien von Ed Harris

Ed Harris

Ed Harris

28/11/1950 (71 años)
Heute präsentieren wir Ihnen die besten Ed Harris Filme . Wenn Sie ein großer Filmfan sind, werden Sie die meisten sicherlich kennen, aber wir hoffen, einen Film zu entdecken, den Sie noch nicht gesehen haben … und den Sie lieben! Wir gehen dorthin mit den besten Ed Harris-Filmen.
Verfügbar auf:

Pain & Gain

Pain & Gain
6,4/10
Daniel Lugo und Adrian Doorbal sind Personal Trainer aus Leidenschaft. Doch leider entspricht die Zahl der Dollars auf ihrem Bankkonto nicht annähernd der Anzahl der Schweißperlen auf ihren stählernen Körpern, und damit soll jetzt Schluss sein. Gemeinsam mit Pump-Kumpel Adrian und Ex-Knacki Paul Doyle schaffen sie es, den mit Goldkettchen behängten Selfmade-Millionär Victor Kershaw zu entführen, zur Strecke zu bringen und mit seinen Millionen ihren American Dream zu leben. Doch das schillernde Partyleben der Sun Gym-Gang hat bald ein Ende: Ihr tot geglaubtes Opfer Kershaw hat ihnen den Privatermittler Ed Du Bois auf den Hals gehetzt und schwört Rache. Aber so schnell geben die drei Testosteron-Pakete nicht auf, und eine knallharte Jagd beginnt ...

Die Truman Show

Die Truman Show
8,2/10
  • Filmgenre: DramaKomödie
  • Premiere: 04/06/1998
  • Charakter: Christof
Die Truman Show ist seit beinahe dreißig Jahren ein TV-Klassiker auf der ganzen Welt. Seit seiner Geburt ist Truman Burbank der Hauptdarsteller der Serie – ohne es überhaupt zu wissen. Produzent Christof entwarf eine künstliche Welt, genannt Seahaven, in der Truman von über 5000 Kameras 24 Stunden am Tag bei fast jeder Kleinigkeit beobachtet wird. Um die Fassade nicht zum Einstürzen zu bringen sind seine Frau, Freunde und Verwandte allesamt Schauspieler. In Folge 10909 kommt es jedoch zu diversen versehentlichen Vorfällen die Truman misstrauisch werden lassen. Obwohl Schauspieler und Produzenten alles daran setzen Truman wieder in Zaum zu halten, lässt sich dieser nicht davon abhalten nach Ungereimtheiten zu forschen. Sein Streben nach einer echten Welt wird immer stärker, er plant seinen Ausbruch.

Creepshow - Die unheimlich verrückte Geisterstunde

Creepshow - Die unheimlich verrückte Geisterstunde
6,8/10
  • Filmgenre: HorrorKomödie
  • Premiere: 12/11/1982
  • Charakter: Hank Blaine (segment "Father's Day")
Billy liebt Horrorcomics. Umso wütender ist er daher auch, als sein Vater ihm verbietet, diese zu lesen und sein Lieblingscomic mit dem Titel Creepshow wegwirft. In derselben Nacht erscheint der Creep vor Billys Fenster, der ihm eine reale Welt des Horrors zeigt. Der Creep erzählt ihm fünf makabre Horrorgeschichten aus dem Comic, in denen es um rachsüchtige Zombies, blutrünstige Monster, gnadenlose Insekten und unheimliches Gewächs aus dem Weltall geht...

Planes 2 - Immer im Einsatz

Planes 2 - Immer im Einsatz
5,9/10
Dusty ist ein weltberühmter Flugrennstar und steht auf dem Höhepunkt seiner Karriere. Doch als er erfährt, dass sein Motor beschädigt ist und dies dazu führen könnte, dass er nie wieder Rennen fliegen kann, geht er zur fliegenden Feuerwehr. Er tut sich mit dem erfahrenen Rettungshubschrauber Blade Ranger und seinem furchtlosen Team, bestehend aus Dipper, Cabbie und Windlifter, zusammen, um einen massiven Waldbrand zu bekämpfen, der dabei ist, den Piston Peak National Park Stück für Stück zu vernichten...

Seite an Seite

Seite an Seite
6,8/10
Luke, von Jackie geschieden, lebt mit seiner neuen Freundin, der Werbefotografin Isabel, zusammen. Während Jackie sich mit ihrer Rolle als alleinerziehende Mutter arrangiert hat, lehnen die Kinder, die zwölfjährige Anna und der achtjährige Ben, die "Neue" ab und machen ihr das Leben zur Hölle. Haß, Liebe, Verlustängste, Eifersucht, Streß und familäre Verpflichtungen ergeben ein komplexes Beziehungsgeflecht, an dem die Beteiligten manchmal zu ersticken drohen. Da wird bei Jackie eine tödliche Krankheit diagnostiziert...

Regeln spielen keine Rolle

Regeln spielen keine Rolle
5,7/10
Los Angeles, 1958: Die junge Provinz-Schönheitskönigin, Nachwuchsschauspielerin und fromme Baptistin Marla Mabrey zieht nach Hollywood, weil sie vom berüchtigten Milliardär Howard Hughes unter Vertrag genommen wurde. Am Flughafen wird sie von Frank Forbes abgeholt, einem religiösen Methodisten, der kurz vor der Hochzeit mit seiner Liebsten steht. Doch es kommt, wie es kommen muss und so fühlen sich Marla und Frank prompt zueinander hingezogen. Das stellt allerdings nicht nur ihre jeweiligen religiösen Überzeugungen auf die Probe, sondern bricht auch mit der wichtigsten Regel von Hughes: Angestellte dürfen nämlich in keiner Weise eine Beziehung mit einer Schauspielerin eingehen, die bei ihm unter Vertrag steht.

Taschengeld

Taschengeld
5,6/10
Drei Schulfreunde beschließen, Anschauungsunterricht in Sachen weiblicher Anatomie zu nehmen. Kurzentschlossen werfen sie ihre Ersparnisse zusammen und radeln in die Großstadt, um eine willige Dame zu "kaufen". "V", so heißt das hilfreiche Mädchen, gewährt ihnen nicht nur die gewünschten Einblicke, sondern fährt sie sogar noch nach Hause zurück. Das bleibt nicht ohne Folgen: Frank scheint die Frau für den verwitweten Papa gefunden zu haben...

Army Go Home!

Army Go Home!
6,7/10
Er ist nicht wirklich kriminell, aber smart. Ray Elwood versteht es, die lähmende Langeweile in einer amerikanischen Kaserne in Deutschland gewinnbringend zu umgehen. Zu seiner Überraschung lauert die Korruption überall, und der Ärger ist vorprogrammiert, als er damit sich und seine große Liebe Robyn– die Tochter des Commanders – in Lebensgefahr bringt.

Ein Winter in Michigan

Ein Winter in Michigan
6,2/10
  • Filmgenre: DramaKomödie
  • Premiere: 07/02/2006
  • Charakter: Don Holden
Reese Holden schlägt sich in New York mehr schlecht als recht als Schauspielerin einer Theatergruppe durchs Leben. Eine Literaturagentin bietet Reese ein Vermögen für die Veröffentlichung der Liebesbriefe von Reeses verstorbener Mutter und ihrem Vater Don. Also kehrt sie nach Jahren wieder nach Hause zurück: Don ist ein längst gestrandeter, leicht exzentrischer Schriftsteller, der seine besten Tage gesehen hat und sich den Haushalt von dem schüchternen Corbit und die Geschäftsangelegenheiten von einer ehemaligen Schülerin erledigen lässt. Als Reese vor der Tür steht, ist klar, dass ihre Ankunft so manch verdrängtes Problem hochspülen wird.

Kodachrome

Kodachrome
6,8/10
  • Filmgenre: DramaKomödie
  • Premiere: 08/09/2017
  • Charakter: Benjamin Ryder
Musiklabel-Chef Matt ist völlig überrumpelt, als eines Tages die Pflegerin seines Vaters, den er seit Ewigkeiten nicht mehr gesehen hat, bei ihm aufschlägt. Sie berichtet Matt, dass sein Vater, ein draufgängerischen Foto-Journalist, Krebs im Endstadium habe und es sein letzter Wunsch sei, mit seinem Sohn einen Roadtrip nach Kansas zu unternehmen, weil dort das letzte noch existierende Labor stehe, das noch Kodachrome-Bilder entwickelt.

That's What I Am

That's What I Am
7/10
In den frühen 1960er Jahren zählt der zwölfjährige Andy zu den beliebten Schülern an seiner High School, worüber er auch heilfroh ist, da es Außenseitern wie der dicken Zahnspange oder dem Rotschopf mit den Segelohren nicht gut ergeht unter generell nicht zimperlichen Kids. Der humanistisch gesonnene Klassenlehrer Mr. Simon will dem verbreiteten "Bullying" entgegenwirken und paart für eine längere Gemeinschaftsaufgabe Andy mit dem Rotschopf. Da machen plötzlich Gerüchte in der Vorstadt die Runde, nach denen Mr. Simon homosexuell sei.

Wer's glaubt, wird selig - Salvation Boulevard

Wer's glaubt, wird selig - Salvation Boulevard
5,3/10
In seinem früheren Leben war Carl (Greg Kinnear) ein sogenannter Deadhead – ein glühender Greatful-Dead-Anhänger und dauerbekifft. Das war, bevor ihn seine Frau Gwen (Jennifer Connelly) zu Gott brachte und er wiedergeboren wurde in Christus. Doch Carl beginnt seine Entscheidung ernsthaft zu bereuen, als er Zeuge einer ungewollten Ermordung des Kritikers Peter Blaylock (Ed Harris) durch den Hirten seiner Gemeinde, dem charismatischen Pastor und Bestseller-Autoren Dan Day (Pierce Brosnan) wird. Dieser Saubermann schiebt den Tod Carl in die Schuhe, was bei dessen Vergangenheit auch glaubwürdig durchaus leicht fällt. Für Carl beginnt nun eine ganz eigene Passionsgeschichte…

Two Tickets to Paradise

Two Tickets to Paradise
5,4/10
  • Filmgenre: Komödie
  • Premiere: 01/01/2006
  • Charakter: Melville

First Lady im Zwielicht

First Lady im Zwielicht
5,6/10

Ähnliche Schauspieler