Die besten geschichtsfilme von Ed Harris

Ed Harris

Ed Harris

28/11/1950 (71 años)
Heute präsentieren wir Ihnen die besten Ed Harris Filme . Wenn Sie ein großer Filmfan sind, werden Sie die meisten sicherlich kennen, aber wir hoffen, einen Film zu entdecken, den Sie noch nicht gesehen haben … und den Sie lieben! Wir gehen dorthin mit den besten Ed Harris-Filmen.

Duell - Enemy at the Gates

Duell - Enemy at the Gates
7,6/10
Stalingrad 1942: Als der junge, russische Scharfschütze Vassily Zaitsev dem Propaganda-Offizier Danilov das Leben rettet, baut dieser ihn zum Helden auf. Vassily schwächt die deutsche Truppen sowohl mit seinen Künsten im Umgang mit dem Gewehr als auch mit seinem Ruf empfindlich. Um mit ihm fertig zu werden, setzt die gegnerische Streitmacht ihren besten Scharfschützen, Major König, auf ihn an. Während Vassily gegen den überragenden Major so gut wie keine Chance zu haben scheint, zerstreitet er sich wegen einer Frau, der Soldatin Tania, auch noch mit Danilov.

Apollo 13

Apollo 13
7,7/10
Weniger als ein Jahr ist vergangen, seitdem der Mensch zum ersten Mal den Mond betreten hat. Und was die amerikanische Bevölkerung angeht, so stellt die Apollo-13-Mission lediglich einen erneuten Routineflug dar – bis die Bodenkontrollstation folgende Worte aus der unendlichen Weite des Alls empfängt: „Houston, wir haben ein Problem“. 205.000 Meilen von der Erde entfernt kämpfen die Astronauten Jim Lovell, Fred Haise und Jack Swigert in einer funktionsuntüchtigen Raumkapsel verzweifelt um ihr Leben. Unterdessen nehmen in der Bodenkontrollstation der Astronaut Ken Mattingly und Flugkommandant Gene Kranz das Rennen gegen die Zeit auf, um die Astronauten zurück zur Erde zu bringen.

Der Stoff, aus dem die Helden sind

Der Stoff, aus dem die Helden sind
7,8/10
  • Filmgenre: DramaHistorie
  • Premiere: 20/10/1983
  • Charakter: John Glenn
Die Geschichte der US-amerikanischen Raumfahrt erreicht einen ersten Höhepunkt, als der Pilot Chuck Yeager als erster Mensch die Schallgeschwindigkeit durchbricht. Als in der Folge die Sovjets 1957 erfolgreich ihren Sputnik-Satelliten ins All schießen, verdoppelt die US-Raumfahrtbehörde NASA ihre Anstrengungen, um ihrerseits einen bemannten Flug ins Weltall zu starten. Sieben Piloten werden für diesen Auftrag ausgewählt. Obwohl die Anzahl der Fehlversuche und der Grad der Unsicherheit bezüglich der Raketen enorm ist, wagen diese Piloten dennoch den Versuch. Dieser Mut bringt ihnen den Respekt der Öffentlichkeit ein, die ihnen fortan nachsagt aus dem Stoff gemacht zu sein, aus dem Helden sind.

Résistance: Widerstand

Résistance: Widerstand
6,4/10
Marcel Marceau kommt 1923 in Frankreich als Sohn jüdischer Eltern zur Welt. Als Nazideutschland seiner Heimat den Krieg erklärt, flieht er mit seiner Familie, doch sein Vater wird nach Auschwitz deportiert, worauf der junge Mann sich mehr oder weniger allein durchschlagen muss. Marcel schließt sich zusammen mit seinem Bruder Alain dem Widerstand an und nutzt sein Talent als Pantomime bald, um versteckte jüdische Waisenkinder zu beruhigen und abzulenken, bevor sie außer Landes geschafft werden können. In den dunklen Stunden des Zweiten Weltkriegs versucht er den Mädchen und Jungen das Lachen zurückzugeben.

The Way Back - Der lange Weg

The Way Back - Der lange Weg
7,3/10
Während des Zweiten Weltkrieges treffen die Kriegsgefangenen Janusz, Valka und Mr. Smith in einem sibirischen Arbeitslager auf weitere überlebenswillige Leidensgenossen. Die siebenköpfige Gruppe verschiedenster Nationalitäten schmiedet den Plan, aus dem Lager auszubrechen. Während eines wütenden Eissturms nutzen sie ihre Chance und setzen das waghalsige Vorhaben in die Tat um. Um endlich Freiheit und Frieden in ihren jeweiligen Heimatländern zu finden, begibt sich die Gemeinschaft auf eine 4000 Meilen lange Reise durch die Mongolei, die Wüste Gobi und das Himalaya-Gebirge – eine übermenschliche Kraftprobe, bei der die Integrität der Gruppe mehr als einmal auf dem Spiel steht...

Game Change - Der Sarah-Palin-Effekt

Game Change - Der Sarah-Palin-Effekt
7,4/10
  • Filmgenre: DramaHistorie
  • Premiere: 09/03/2012
  • Charakter: John McCain
Basierend auf dem gleichnamigen Buch von John Heilemann und Mark Halperin erzählt Game Change von der Präsidentschaftskampagne von John McCain (Ed Harris) im Jahr 2008. Ihm zur Seite standen Julianne Moore als die berüchtigte Ex-Gouverneurin von Alaska Sarah Palin und Woody Harrelson als McCains Kampagnenmanager Steve Schmidt. Vielleicht hätte diese Besetzung an Stelle der Originale den Republikanern den Wahlsieg bringen können. Aber das ist eine andere Geschichte.

Nixon

Nixon
7,1/10
  • Filmgenre: DramaHistorie
  • Premiere: 22/12/1995
  • Charakter: E. Howard Hunt
Der zielstrebige Jurastudenten Richard M. Nixon wächst in einer ärmlichen Quäker Familie auf. Anfang der 40er Jahre zieht er als Abgeordneter in das Repräsentantenhaus ein, mit 37 Jahren fungiert er bereits als Senator und zwei Jahre später schließlich als Vizepräsident neben Eisenhower. 1972 wird Richard M. Nixon mit den Stimmen der "schweigenden Mehrheit" zum 37. Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika gewählt, muss jedoch zwei Jahre später aufgrund des Watergate Skandals wieder zurücktreten.

Walker

Walker
6,5/10
William Walker (Ed Harris) verfügt Mitte des 19. Jahrhunderts über all jene Qualitäten, die ihn zu einem potenziellen Anführer machen. Und sei es im fernen und bürgerkriegsgeschüttelten Nicaragua, in dem der Industrielle Vanderbilt zur Sicherung seiner Handelsrouten gerne Frieden hätte. Walker scheint der richtige für den Job zu sein. Doch als er es tatsächlich bis zum Präsidenten bringt, ist das der Anfang vom Ende. Zunehmend zum größenwahnsinnigen Faschisten mutiert, bringt er nicht nur die Bevölkerung, sondern auch seinen ehemaligen Geldgeber gegen sich auf...

Der Priestermord

Der Priestermord
6,1/10
Vater Alek, ein junger Priester und Anhänger der Gewerkschaftsbewegung “Solidarnosc”, gerät 1981 in Polen in die Fänge der Geheimpolizei. Stefan, ein kommunistischer Offizier, hasst Alek von ganzem Herzen. Die Situation eskaliert, als Stefans Chef ihm bei der Verfolgung des Priesters freie Hand lässt. Stefan ist sich sicher, dass ‚Solidarnosc’ nach dem Tod des Geistlichen keine Zukunft mehr hätte.

The Armenian Genocide

The Armenian Genocide
4,5/10

Ähnliche Schauspieler