Die besten Filme von Liya Kebede

Liya Kebede

Liya Kebede

03/01/1978 (46 años)
Wir präsentieren unser Ranking der besten Liya Kebede Filme . Lieben Sie Filme? Oder suchen Sie nach einem Film Ihres Lieblingsschauspielers, den Sie heute Abend sehen können? Sicherlich haben Sie noch einiges zu sehen oder von Liya Kebede noch nichts zu wissen.
Filmgenre:
Verfügbar auf:

Der gute Hirte

Der gute Hirte
6,7/10
Edward Wilson, strebsamer Yale-Student, tritt 1939 der geheimen Bruderschaft der "Scull and Bones Society" bei, aus der reihenweise künftige Führungskräfte der Politik hervorgehen. So auch er. Denn schon bald wird er angeworben, seinen Englisch-Professor auszuspionieren - nur der Beginn einer steilen Geheimdienstkarriere. Doch die hat auch ihren Preis. Seine Frau distanziert sich immer mehr von ihm und auch der Kontakt zum geliebten Sohn will sich nicht wirklich einstellen. Am Höhepunkt seiner Macht steht Wilson schließlich alleine da.

The Best Offer - Das höchste Gebot

The Best Offer - Das höchste Gebot
7,8/10
Auktionator Virgil Oldman ist ein Meister seines Fachs und Gemälden mehr zugetan als Menschen. In einem geheimen Raum hortet er Hunderte von Frauenporträts aus allen Epochen, die er mit Hilfe seines Freundes Billy auf den eigenen Auktionen ersteigert hat. Oldman erhält einen besonderen Auftrag: Eine mysteriöse junge Frau, die selbst nicht in Erscheinung treten will, bittet ihn, die Antiquitäten ihrer Familie zu veräußern. Nach und nach verfällt der Kunsthändler der Unbekannten, die nur via Telefon mit ihm kommuniziert.

Wüstenblume

Wüstenblume
7,3/10
  • Filmgenre: Drama
  • Premiere: 24/09/2009
  • Charakter: Waris Dirie
Waris lebt mit ihrer Nomaden-Familie in einem Zelt. Wie jedes Mädchen in ihrer Kultur wird sie beschnitten. Mit 13 Jahren flüchtet sie nach Mogadischu, um nicht mit einem alten Mann verheiratet zu werden. Später entkommt sie ihrem Dienstmädchen-Dasein in London und sie sucht Hilfe bei der flippigen Verkäuferin Marylin. Die lässt die hartnäckige, kaum des Englischen mächtige junge Frau bei sich wohnen. Sie freunden sich an. In einem Fast-Food-Restaurant wird die schüchterne Waris beim Putzen von Modefotograf Terry angesprochen, der Beginn ihrer Karriere als Model.

Auf den Spuren des Marsupilami

Auf den Spuren des Marsupilami
5,5/10
Der sensationslüsternde Dan Geraldo begibt sich mit seinem Fremdenführer Pablito Camaron tief in den Dschungel Südamerikas, um ein legendäres Tier zu finden, das laut Pablito dort leben soll: das Marsupilami. Dieses Tier taucht nur in Geschichten auf und wurde bisher immer für eine Legende gehalten, aber es existiert wirklich. Davon ist nicht nur Pablito überzeugt. Doch auch andere haben von der Existenz des gelben Ungetüms erfahren und wollen es zu unterschiedlichen Zwecken für sich gewinnen. Eine nervenaufreibende Jagd nach dem Marsupilami beginnt. Alle sind zwar auf der Hut vor dem jeweils anderen Jäger, jedoch vergessen sie dabei, dass auch das Tier selbst so einige Tricks auf Lager hat und gar nicht daran denkt, sich einfach so fangen zu lassen. Und so stolpern und sein Führer von einem Ungeschick ins nächste.

Black Gold

Black Gold
6,6/10
Der Reichtum der Wüste mag sich dem Betrachter nicht gleich erschliessen, was im Charakter des Schatzes liegt, der tief unter der Oberfläche verborgen liegt: Erdöl, das sogenannte schwarze Gold. Um selbiges geht es auch in dem Film Black Gold, der auf der arabischen Halbinsel spielt. Wir befinden uns zu Beginn der 1930er Jahre: Die beiden Anführer Nesib, Emir von Hobeika, und Amar, Sultan von Salmaah, haben nach einer verheerenden Schlacht, die Nesib für sich entscheiden konnte, einen Friedensvertrag ausgehandelt. Dieser sieht vor, dass zwischen den beiden Reichen eine Art Sicherheitszone eingerichtet wird, die keiner betreten darf. Weiterhin muss Amar Nesib seine Söhne Saleeh und Auda als Unterpfand übergeben. Diese wachsen bei Nesib zu jungen Männern heran. Als ausgerechnet in der Sicherheitszone das schwarze Gold entdeckt wird, gerät Auda zum Spielball der beiden Stammesfürsten.

Heute bin ich Samba

Heute bin ich Samba
6,7/10
  • Filmgenre: DramaKomödie
  • Premiere: 15/10/2014
  • Charakter: Magali dite Gracieuse
Samba lebt und arbeitet seit zehn Jahren in Frankreich. Der aus dem Senegal stammende Einwanderer hat aber keine Aufenthaltserlaubnis und muss entsprechend vorsichtig sein. Die einzige Möglichkeit nicht aufzufallen und dich trotzdem halbwegs über Wasser zu halten, liegt in kleinen Aushilfsjobs, die er immer wieder wechseln muss. Sein brasilianischer, aber eigentlich algerischer Freund Wilson ist dabei immer an seiner Seite. Mit Aussicht endlich eine feste Anstellung zu finden, wendet er sich dann doch an die Behörden, um seinen Traumjob als Koch antreten zu können. Der verantwortliche Beamte teilt seine Zuversicht aber keinesfalls, sondern steckt den lebensfrohen Spaßvogel umgehend in Abschiebehaft. Dort begegnet er Alice, die sich nach einem Burn-Out ehrenamtlich sozial engagiert. Entgegen dem Raten der erfahrenen Kollegen, lässt sie den Fall viel zu nah an sich ran und verliert schnell die Distanz zu Samba.

Le Capital

Le Capital
6,5/10
  • Filmgenre: Drama
  • Premiere: 14/11/2012
  • Charakter: Nassim

Innocence

Innocence
4,4/10
Nach dem Tod ihrer Mutter muss die junge Beckett (Sophie Curtis) zu ihrem Vater Miles (Linus Roache) ziehen und wird von ihm auf eine teure Privatschule in Manhattan geschickt. Zunächst ist sie so in ihrer Trauer gefangen, dass sie kaum bemerkt, welch seltsame Dinge um sie herum geschehen. Die Situation des Teenagers verschlimmert sich zusätzlich, als die Schul-Krankenschwester Pamela (Kelly Reilly) eine Beziehung mit Becketts Vater eingeht und bei den beiden einzieht. Die attraktive Frau scheint sehr erpicht darauf, dass Beckett sich ihre Jungfräulichkeit bewahrt und bald kommt die Schülerin dem wahren Grauen der Privatschule auf die Spur: Alle Frauen dort sind Vampirinnen, die Inkarnationen der längst vergangenen Königin Lamia - und sie müssen das Blut von Jungfrauen trinken, um sich ihre Unsterblichkeit zu bewahren...

Ähnliche Schauspieler