Die besten komödien von Tom Hanks

Tom Hanks

Tom Hanks

09/07/1956 (66 años)
Was haben Tom Hanks, Gary Cooper, Fredric March, Marlon Brando und Spencer Tracy gemeinsam? – Sie alle gewannen jeweils zwei Oscars als Bester Hauptdarsteller. Mit letzterem Schauspieler teilt sich Tom Hanks die Ehre, den Oscar in zwei aufeinanderfolgenden Jahren gewonnen zu haben. Doch da hören die Gemeinsamkeiten auch schon auf, trennen die beiden Stars nicht nur nahezu zwei Schauspielergenerationen, sondern auch die halbe Geschichte Hollywoods. Dass der am 09. Juli 1956 in Concord, Kalifornien geborene Thomas Jeffrey Hanks einst als einer der hervorragenden Stars von Tinseltown hervorstrahlen würde, konnte Tom Hanks wohl am wenigsten ahnen. Auch wenn Tom Hanks schon während seiner Schulzeit in Schultheaterstücken spielte, dauerte es noch ein paar Jahre, bevor er über das Fernsehen zum Film kam. Man kann darüber spekulieren, ob seine familiäre Situation förderlich für seine spätere Karriere war. Seine Eltern, Amos Mefford Hanks, ein entfernter Verwandter des früheren Präsidenten Abraham Lincoln, und Janet Merylyn, ließen sich scheiden, als Tom Hanks gerade einmal vier Jahre alt war. Mit seinen älteren zwei Geschwistern blieb er bei seinem Vater, der noch zweimal heiraten sollte. Im Haushalt war Tom Hanks immer von vielen (Halb-)Geschwistern umgeben, andererseits auf sich alleine gestellt. So musste Tom Hanks früh lernen, sich zu behaupten. Bevor Tom Hanks sein Spielfilmdebüt 1980 in dem Slasher Panische Angst gab, besuchte er das Chabot College und die California State University, brach seine Ausbildung aber ab, als er ein Praktikum bei dem Great Lakes Theater Festival begann, das drei Jahre dauern sollte. In dieser Zeit wurde Tom Hanks mit einem Kritikerpreis als Bester Darsteller in einem Theaterstück ausgezeichnet, was insofern erwähnenswert ist, da Tom Hanks hier einen seiner seltenen Auftritte als Bösewicht hat (Proteus aus Shakespeares The Two Gentlemen of Verona). Nach einem Umzug nach New York fand Tom Hanks erst Anstellung in Theater-Produktionen, dann in einer von ABC produzierten Serie namens Bosom Buddies (1981), wo Tom Hanks in Frauenkleidern aufspielen durfte. Hierfür wechselte er wieder auf die andere Seite der Staaten, nach Los Angeles.
Verfügbar auf:
Jahr:

Toy Story

Toy Story
8,3/10
Als Andys Lieblingspuppe hat Woody im Kinderzimmer das Sagen. Kaum ist der Junge nicht da, erwacht die Cowboy-Figur zum Leben, und mit ihm auch all das andere Spielzeug um ihn herum. Aufgeregt debattiert man über Andys bevorstehenden Geburtstag. Es wird befürchtet, daß ihr Besitzer ein neues Geschenk bevorzugen wird. Und tatsächlich: Der Neuankömmling Buzz Lightyear, ein stolzer Space Ranger, avanciert zu Andys Favoriten. Diese Herabstufung will Woody nicht hinnehmen.

Der Polarexpress

Der Polarexpress
6,6/10
An einem verschneiten Weihnachtsabend liegt ein kleiner Junge aufgeregt und hellwach in seinem Bett. Er bewegt sich nicht, wagt kaum zu atmen. Er hat Angst, daß er zum letzten Mal jenes Geräusch verpassen könnte, das ihm schon oft entgangen ist – das Klingeln der Glöckchen am Schlitten des Weihnachtsmanns. Es ist fünf Minuten vor Mitternacht als der Junge von einem donnernden Brausen aufgeschreckt. Er reibt die beschlagenen Scheiben an seinem Fenster blank und traut seinen Augen nicht: Ein glänzender schwarzer Eisenbahnzug hält vor seinem Haus, der Dampf der gewaltigen Lokomotive zischt durch die sanft fallenden Schneeflocken in den Nachthimmel. Der Junge rennt in Pyjama und Pantoffeln nach draußen, wo ihn der Zugschaffner begrüßt, der offensichtlich auf ihn gewartet hat. “Also, kommst du mit?” fragt der Schaffner. „Wohin?” “Na, zum Nordpol natürlich. Dies ist der Polarexpress!”

Toy Story 2

Toy Story 2
7,9/10
Als Woody von einem fiesen Sammler entführt wird macht sich die Puppen-Clique auf, ihren Freund zu befreien - aber schon auf die andere Straßenseite zu gelangen, gestaltet sich schwierig, ganz zu schweigen von den lauernden Gefahren im Spielzeugladen gegenüber: Doppelgänger stellen sich Buzz Lightyear in den Weg, durchgeknallte Barbie-Sirenen drohen die edlen Ritter vom rechten Weg abzubringen, und obendrein entkommt Zurg, der böse Imperator, aus seiner Plastikbox...

Toy Story 4 – Alles hört auf kein Kommando

Toy Story 4 – Alles hört auf kein Kommando
7,7/10
Die Cowboy-Puppe Woody und sein Freund Buzz Lightyear haben sich mit den anderen Spielsachen gut im Kinderzimmer ihrer neuen Besitzerin, Bonnie, eingerichtet. Als das Mädchen aus einem Göffel (Gabel + Löffel) ein neues Spielzeug namens Forky bastelt und es ins Herz schließt, nehmen sie den ungewöhnlichen Zuwachs mit offenen Armen in ihre Mitte auf. Doch Forky sieht sich selbst eher als Abfall an und flüchtet, woraufhin Woody sich auf die Suche nach ihm macht, um ihn zurückzubringen. Auf dem Ausflug im Wohnwagen mit Bonnies Familie nimmt Woody außerdem einen unerwarteten Umweg und trifft so in einem Antiquitätenladen seine verlorene Freundin, die Schäferin Bo Peep, wieder. Und dann taucht auch noch ein Freizeitpark am Horizont auf, der das Leben der Spielzeuge zusätzlich ins Chaos stürzt.

Toy Story 3

Toy Story 3
8,3/10
Der Moment des Abschieds ist gekommen: Andy ist den Kinderschuhen entwachsen und macht sich bereit, aufs College zu gehen. Für sein stets getreues Spielzeug hat er keine Verwendung mehr. Andys Mutter spendet die Spielsachen der Kindertagesstätte Sunnyside. Doch dieses angebliche Paradies entpuppt sich nach zuerst freundlicher Aufnahme durch die alteingesessenen Spielzeuge bald zum Gefängnis für die Freunde. Ein ausgeklügelter Ausbruchsplan wird ausgearbeitet - die Zeit drängt, denn hier geht nicht alles mit rechten Dingen zu.

Die Simpsons - Der Film

Die Simpsons - Der Film
7,3/10
Die Simpsons haben ein neues Familienmitglied: Ein Schwein, welches Homer fortan besser behandelt als seinen Sohn Bart. Doch nicht nur deswegen kommt Streit in der gelben Familie auf, denn die Exkremente des Schweins sorgen für eine Umweltkatastrophe, die verheerende Maßnahmen nach sich zieht. Bald schon muss Homer sich entscheiden: Rettet er Springfield oder genießt er weiterhin sein faules Leben?

Cars

Cars
7,2/10
Ausgerechnet jetzt, da er als Newcomer die etablierten Stars am Rande der Niederlage hat und nur noch ein Entscheidungsrennen aussteht, verfährt sich der etwas egomanische, aber sympathische Rennwagen Lightning McQueen in der Wüste. Er landet in dem abgelegenen Hinterwaldnest Radiator Springs, wo die Uhren eher wie in den 50ern gehen und man den ungestümen Raser nach Kollateralschäden ein paar Lektionen erteilt.

Forrest Gump

Forrest Gump
8,8/10
Von seiner Mutter rückhaltlos unterstützt, macht sich der geistig ein wenig zurückgebliebene Forrest Gump in die Welt auf. Er bringt Elvis seinen Tanzstil bei, findet in der jungen Jenny eine echte Freundin, wird aufgrund seines Laufvermögens ein Football-Star, steht im Vietnamkrieg seinen Mann, rettet seinen Vorgesetzten Dan Taylor vor dem sicheren Tod und wird schließlich im Shrimps-Business zum Millionär. Doch all die Zeit kann er seine große Liebe Jenny nicht vergessen.

Toy Story - Mögen die Spiele beginnen

Toy Story - Mögen die Spiele beginnen
7,1/10
Bonnie besucht einen Freund und da dürfen Woody, Buzz, Rex und Trixie natürlich nicht fehlen! Vor Ort lernen sie eine Gruppe von Actionfiguren kennen, die sich als nicht ungefährliche Dinosaurier entpuppen und sich "Battlesaurs" nennen. Die Situation wird zunehmend bedrohlich und Trixie und Rex finden bald heraus, dass Woody und Buzz sich in der Gewalt der Saurier befinden! Nun ist es an Dinodame Trixie, ihre Freunde zu befreien. Wird sie die bösen "Battlesaurs" besiegen können? Und wie kommen sie zurück zu Bonnie?

Terminal

Terminal
7,4/10
  • Filmgenre: DramaKomödie
  • Premiere: 17/06/2004
  • Charakter: Viktor Navorski
Nach seiner Ankunft am New Yorker John-F.-Kennedy-Flughafen gerät der Osteuropäer Viktor Navorski in die Mühlen der Bürokratie. Durch einen Staatsstreich in seinem Land plötzlich heimatlos geworden, darf Navorski nicht in die USA einreisen. Gefangen in der hektischen Welt des Flughafens versucht Viktor, sich ein Zuhause zu schaffen. Er findet Freunde und einen Job, verliebt sich und lernt schließlich Amerika kennen...

Bachelor Party

Bachelor Party
6,3/10
  • Filmgenre: Komödie
  • Premiere: 29/06/1984
  • Charakter: Rick Gassko
Was passiert, wenn der 'erfolgreichste' Junggeselle plötzlich von Treue spricht, weil er heiraten will? Keiner seiner Freunde glaubt Rick, dass er es ernst meint. Auch dann noch, als sie seine Braut Debbie, eine umwerfende Traumfrau, kennenlernen, halten sie Ricks Heiratspläne für einen guten Witz. Und den Polterabend erst Recht für eine gute Gelegenheit aller Junggesellen zu einer Bachelor Party, an der alles dran sein muss, vor allem das Drum und Dran an den Mädchen. Da wird keine Überraschung, keine Sensation und - pardon - keine Gelegenheit ausgelassen, um Rick den Abschied vom Junggesellenabschied zu erschweren. Eine 'Bachelor Party', wie es sie heißer nie gab, um alle Treueschwüre einzuschmelzen. Doch Vorsicht, Rick! Deine Braut Debbie und die künftige Schwiegermama sind in dieser Nacht ebenfalls unterwegs, um vor der Trauung die Tugend zu prüfen...

Big

Big
7,3/10
Der kleine Josh wünscht sich auf einer Kirmes an einem Automaten, daß er ganz schnell erwachsen wird. Der Wunsch erfüllt sich schneller als erwartet: schon am nächsten Morgen steckt er im Körper eines Mannes, und zwar in dem seines Vaters, der dafür in seinem Körper festsitzt. Wo aber kann ein Junge im Alter von 12 Jahren einen Job finden, auch wenn er im Körper eines Erwachsenen steckt? Natürlich nur in der Spielwarenindustrie!

Schlaflos in Seattle

Schlaflos in Seattle
6,8/10
Sam ist seit einem Jahr Witwer, und sowohl er als auch sein Sohn Jonah sind darüber sehr unglücklich. Eines Tages bringt Jonah seinen Vater daher in eine Radiosendung, wo er in der Öffentlickeit über seine Probleme reden kann. Die Folge: Sam bekommt massenweise Post von weiblichen Verehrerinnen, darunter auch von Annie aus New York, die sich auf den Weg von New York nach Seattle macht, um ihren Traummann kennenzulernen.

Borat Anschluss-Moviefilm

Borat Anschluss-Moviefilm
6,6/10
  • Filmgenre: Komödie
  • Premiere: 23/10/2020
  • Charakter: Self
14 Jahre nach seinem Film über seine Reise durch die USA riskiert Borat Leib und Leben, als er mit seiner Tochter in die Staaten zurückkehrt und noch mehr über die amerikanische Kultur, die COVID-19 Pandemie und die Wahlen enthüllt.

e-m@il für Dich

e-m@il für Dich
6,7/10
Als Besitzerin eines kleinen Buchladens hat Kathleen ein glasklares Feindbild: Joe Fox, den Erben der großen Fox-Buchladen-Kette, deren neueste Filiale sie in die Pleite zu treiben droht. Trost findet sie im Internet, bei ihrem anonymen Chat-Partner, den sie nur unter dem Kürzel NY152 kennt. Was Kathleen nicht weiß: Hinter NY152 verbirgt sich kein anderer als - Joe Fox!

Splash - Eine Jungfrau am Haken

Splash - Eine Jungfrau am Haken
6,3/10
Sie schwimmt nach New York, geht nackt an Land und stiftet Verwirrung unter den Trockenmenschen.. Sie verzehrt nicht nur Langusten samt Schale... Sie ist eine Traumfrau mit großen, dunklen Augen, einem herrlichen Lächeln und einem Paar großer Flossen! Sie, das ist Daryl Hannah in einer spritzigen Komödie, erfrischend erotisch wie ein Sprung in die Brandung...

Der Krieg des Charlie Wilson

Der Krieg des Charlie Wilson
7/10
In den frühen 80er Jahren gilt der trinkfeste Kongressabgeordnete Charlie Wilson als sorgloser Playboy, der sich am liebsten von seinen gutaussehenden Sekretärinnen verwöhnen lässt - bis er mit dem Elend der afghanischen Flüchtlinge konfrontiert wird. Gemeinsam mit der texanischen Millionärin Joanne Herring und dem frustrierten CIA-Agenten Gust Avrakotos startet Charlie die aufwändigste und erfolgreichste Geheimaktion der Weltgeschichte. Das kuriose Trio beginnt mit viel Geld, List und einer talentierten Bauchtänzerin den Kampf gegen die Rote Armee, die gerade in Afghanistan einmarschiert ist.

Toy Story Toons - Kleine Portion

Toy Story Toons - Kleine Portion
7/10
Buzz Lightyear wird nach einem Restaurantbesuch mit einer kleinen Buzz Lightyear- Spielzeugfigur vertauscht. Während Woody und der Rest die kleine, nervige Buzz Lightyear-Kopie ertragen müssen, sitzt der echte Buzz Lightyear in einer Selbsthilfegruppe für weggeworfene Spielzeuge fest. Jetzt liegt es an Woody den wahren Buzz Lightyear zu retten und ihn wieder nach Hause zu bringen...

Saving Mr. Banks

Saving Mr. Banks
7,5/10
Nachdem P.L. Travers sich viele Jahre geweigert hatte, die Filmrechte an ihrem Kinderbuch "Mary Poppins" an Walt Disney zu verkaufen, stimmt sie, finanziell angeschlagen, einem Besuch in Los Angeles zu. 14 Tage lang ringt die Autorin dort mit den Kreativen um jedes Detail, zermürbt alle mit Sturheit und Exzentrik. Doch Disney und seine Mitarbeiter werden erkennen, warum sich Travers dem geplanten märchenhaften Musical widersetzt, warum ihre Vergangenheit mit der Zukunft ihrer berühmtesten Schöpfung im Kino unvereinbar scheint.

Eine Klasse für sich

Eine Klasse für sich
7,3/10
Die Geschwister Dottie und Kit werden 1943 für die erste weibliche Baseball-Liga entdeckt. Zuerst ernten die Damen vom überwiegend männlichen Publikum nichts als Spott. Das ändert sich, als Dottie, Kit und Co. ihre weiblichen Reize gepaart mit Ideenreichtum und Einsatz in den Dienst der Sache stellen. Dennoch steht Ärger ins Mäderlhaus: Kit kann es nicht verkraften, daß ihre besonnene Schwester Dottie wieder einmal populärer ist als sie.

Ähnliche Schauspieler