Die besten romantische filme von Tom Hanks

Tom Hanks

Tom Hanks

09/07/1956 (66 años)
Was haben Tom Hanks, Gary Cooper, Fredric March, Marlon Brando und Spencer Tracy gemeinsam? – Sie alle gewannen jeweils zwei Oscars als Bester Hauptdarsteller. Mit letzterem Schauspieler teilt sich Tom Hanks die Ehre, den Oscar in zwei aufeinanderfolgenden Jahren gewonnen zu haben. Doch da hören die Gemeinsamkeiten auch schon auf, trennen die beiden Stars nicht nur nahezu zwei Schauspielergenerationen, sondern auch die halbe Geschichte Hollywoods. Dass der am 09. Juli 1956 in Concord, Kalifornien geborene Thomas Jeffrey Hanks einst als einer der hervorragenden Stars von Tinseltown hervorstrahlen würde, konnte Tom Hanks wohl am wenigsten ahnen. Auch wenn Tom Hanks schon während seiner Schulzeit in Schultheaterstücken spielte, dauerte es noch ein paar Jahre, bevor er über das Fernsehen zum Film kam. Man kann darüber spekulieren, ob seine familiäre Situation förderlich für seine spätere Karriere war. Seine Eltern, Amos Mefford Hanks, ein entfernter Verwandter des früheren Präsidenten Abraham Lincoln, und Janet Merylyn, ließen sich scheiden, als Tom Hanks gerade einmal vier Jahre alt war. Mit seinen älteren zwei Geschwistern blieb er bei seinem Vater, der noch zweimal heiraten sollte. Im Haushalt war Tom Hanks immer von vielen (Halb-)Geschwistern umgeben, andererseits auf sich alleine gestellt. So musste Tom Hanks früh lernen, sich zu behaupten. Bevor Tom Hanks sein Spielfilmdebüt 1980 in dem Slasher Panische Angst gab, besuchte er das Chabot College und die California State University, brach seine Ausbildung aber ab, als er ein Praktikum bei dem Great Lakes Theater Festival begann, das drei Jahre dauern sollte. In dieser Zeit wurde Tom Hanks mit einem Kritikerpreis als Bester Darsteller in einem Theaterstück ausgezeichnet, was insofern erwähnenswert ist, da Tom Hanks hier einen seiner seltenen Auftritte als Bösewicht hat (Proteus aus Shakespeares The Two Gentlemen of Verona). Nach einem Umzug nach New York fand Tom Hanks erst Anstellung in Theater-Produktionen, dann in einer von ABC produzierten Serie namens Bosom Buddies (1981), wo Tom Hanks in Frauenkleidern aufspielen durfte. Hierfür wechselte er wieder auf die andere Seite der Staaten, nach Los Angeles.
Verfügbar auf:

Forrest Gump

Forrest Gump
8,8/10
Von seiner Mutter rückhaltlos unterstützt, macht sich der geistig ein wenig zurückgebliebene Forrest Gump in die Welt auf. Er bringt Elvis seinen Tanzstil bei, findet in der jungen Jenny eine echte Freundin, wird aufgrund seines Laufvermögens ein Football-Star, steht im Vietnamkrieg seinen Mann, rettet seinen Vorgesetzten Dan Taylor vor dem sicheren Tod und wird schließlich im Shrimps-Business zum Millionär. Doch all die Zeit kann er seine große Liebe Jenny nicht vergessen.

Big

Big
7,3/10
Der kleine Josh wünscht sich auf einer Kirmes an einem Automaten, daß er ganz schnell erwachsen wird. Der Wunsch erfüllt sich schneller als erwartet: schon am nächsten Morgen steckt er im Körper eines Mannes, und zwar in dem seines Vaters, der dafür in seinem Körper festsitzt. Wo aber kann ein Junge im Alter von 12 Jahren einen Job finden, auch wenn er im Körper eines Erwachsenen steckt? Natürlich nur in der Spielwarenindustrie!

Schlaflos in Seattle

Schlaflos in Seattle
6,8/10
Sam ist seit einem Jahr Witwer, und sowohl er als auch sein Sohn Jonah sind darüber sehr unglücklich. Eines Tages bringt Jonah seinen Vater daher in eine Radiosendung, wo er in der Öffentlickeit über seine Probleme reden kann. Die Folge: Sam bekommt massenweise Post von weiblichen Verehrerinnen, darunter auch von Annie aus New York, die sich auf den Weg von New York nach Seattle macht, um ihren Traummann kennenzulernen.

e-m@il für Dich

e-m@il für Dich
6,7/10
Als Besitzerin eines kleinen Buchladens hat Kathleen ein glasklares Feindbild: Joe Fox, den Erben der großen Fox-Buchladen-Kette, deren neueste Filiale sie in die Pleite zu treiben droht. Trost findet sie im Internet, bei ihrem anonymen Chat-Partner, den sie nur unter dem Kürzel NY152 kennt. Was Kathleen nicht weiß: Hinter NY152 verbirgt sich kein anderer als - Joe Fox!

Splash - Eine Jungfrau am Haken

Splash - Eine Jungfrau am Haken
6,3/10
Sie schwimmt nach New York, geht nackt an Land und stiftet Verwirrung unter den Trockenmenschen.. Sie verzehrt nicht nur Langusten samt Schale... Sie ist eine Traumfrau mit großen, dunklen Augen, einem herrlichen Lächeln und einem Paar großer Flossen! Sie, das ist Daryl Hannah in einer spritzigen Komödie, erfrischend erotisch wie ein Sprung in die Brandung...

Geschenkt ist noch zu teuer

Geschenkt ist noch zu teuer
6,4/10
Walter und Anna sind auf der Suche nach einem Haus, doch viel leisten können sie sich nicht. Da kommt das Angebot für ein wunderschönes Landhaus zu einem Spottpreis gerade recht. Doch die Sache hat einen Haken, denn in dem Moment, wo die beiden einziehen, stellt sich heraus, dass das Anwesen eine totale Bruchbude ist…

Joe gegen den Vulkan

Joe gegen den Vulkan
5,9/10
Schlimmer kann’s eigentlich kaum noch kommen – erst verliert Joe Banks seinen Job, und dann erfährt er von seinem Arzt, dass er bald sterben wird. Da erfährt er von dem Angebot eines Millionärs: Ein Kandidat darf soviel Geld ausgeben wie er will, doch nach 20 Tagen muss er als “Opfer” für einen Feuergott in einen aktiven Vulkan springen.

That Thing You Do!

That Thing You Do!
6,9/10
Mitte der sechziger Jahre landet die Amateur-Pop-Band "The Wonders" völlig überraschend einen Superhit. Über Nacht werden die jungen Leute zu gefeierten Superstars und stehen fortan im Rampenlicht der amerikanischen Öffentlichkeit. Doch Ruhm und Ehre sind vergänglich...

Larry Crowne

Larry Crowne
6,1/10
Der herzensgute, vielleicht ein wenig unbeholfene Larry Crowne verliert nach Jahren als engagierter Angestellter in einer Supermarktkette seinen Job. Obwohl er schon mehrfach zum Mitarbeiter des Monats gekürt wurde, soll er nicht ausreichend qualifiziert sein, heißt es als Begründung. Also beschließt er, noch einmal die Schulbank zu drücken. Seine Lehrerin, die hübsche Mercedes Tainot, hat mit Motivationsproblemen und einer kriselnden Ehe zu kämpfen. Doch der verliebte Larry ist hartnäckig und bald verläuft nicht nur der Unterricht erfolgreich.

Nothing in Common - Sie haben nichts Gemeinsam

Nothing in Common - Sie haben nichts Gemeinsam
5,9/10
“Ich weiß, du magst mich nicht, aber du musst mir helfen”, sagt Max Basner am Telefon zu seinem Sohn David. Nach 34 Jahren hat Lorraine Basner ihren Mann verlassen. Der junge, erfolgreiche Designer David ist alles andere als begeistert. Sein Verhältnis zu seinen Eltern beschränkte sich in den vergangen 15 Jahren auf Stippvisiten an Feiertagen. Er hat mit seinem Vater nichts mehr gemeinsam. Zunächst ist sich David unsicher. Als er aber erfährt, daß sein Vater schwer krank ist, entschließt er sich, die hochdotierte Kampagne für eine Fluglinie samt der hübschen Tochter des Chefs sausen zu lassen und sich um seinen Vater zu kümmern.

Liebe ist ein Spiel auf Zeit

Liebe ist ein Spiel auf Zeit
5,8/10
Palästina, 1942: US-Pilot David verliebt sich in Jerusalem in die Jüdin Sarah. Doch die in starren Traditionen verhafteten Eltern verbieten die Beziehung. Bei einem Boxkampf sieht sich das Paar wieder. Die Eltern reagieren mit drakonischen Maßnahmen: Sie sperren Sarah zu Hause ein…

Electric City

Electric City

Ähnliche Schauspieler