Die besten Filme von Clint Eastwood

Clint Eastwood

Clint Eastwood

31/05/1930 (94 años)
Clinton "Clint" Eastwood, Jr. (geb. 31. Mai 1930) ist ein amerikanischer Filmschauspieler, Regisseur, Produzent, Komponist und Politiker. Nach seiner bahnbrechenden Rolle in der Fernsehserie Rawhide (1959-65) spielte Eastwood als Mann ohne Namen in Sergio Leones Dollar-Trilogie der Spaghetti-Western (A Fistful of Dollars, For a few Dollars More, and The Good), das Böse und das Hässliche) in den 1960er Jahren und als Inspektor der San Francisco Police Department Harry Callahan in den Dirty Harry-Filmen (Dirty Harry, Magnum Force, The Enforcer, Sudden Impact und The Dead Pool) in den 1970er und 1980er Jahren. Diese Rollen, zusammen mit mehreren anderen, in denen er zähe, sachliche Polizisten spielt, haben ihn zu einer dauerhaften kulturellen Ikone der Männlichkeit gemacht. Eastwood gewann die Academy Awards als bester Regisseur und Produzent des besten Films und erhielt Nominierungen für den besten Schauspieler für seine Arbeit in den Filmen Unforgiven (1992) und Million Dollar Baby (2004). Insbesondere diese Filme, wie auch andere, wie Play Misty for Me (1971), The Outlaw Josey Wales (1976), Pale Rider (1985), In the Line of Fire (1993), The Bridges of Madison County (1995) und Gran Torino (2008), haben alle kommerziellen Erfolg und/oder kritische Anerkennung erhalten. Eastwoods einzige Komödien waren Every Which Way but Loose (1978) und seine Fortsetzung Any Which Way You Can Way (1980); obwohl sie von Kritikern weithin gepostet werden, sind sie die beiden brutalste Filme seiner Karriere, nachdem sie sich an die Inflation angepasst haben. Eastwood hat die meisten seiner eigenen Sternwagen inszeniert, aber er hat auch Filme gedreht, in denen er nicht auftrat, wie Mystic River (2003) und Letters from Iwo Jima (2006), für die er Oscar-Nominierungen erhielt, und Changeling (2008), der mit dem Golden Globe Award nominiert wurde. Vor allem in Frankreich hat er viel kritisches Lob erhalten, unter anderem für mehrere seiner in den USA gedrehten Filme, und wurde mit zwei der höchsten französischen Auszeichnungen ausgezeichnet: 1994 erhielt er die Medaille des Ordre des Arts et des Lettres und 2007 die Medaille der Légion d'honneur. Im Jahr 2000 wurde er für sein Lebenswerk mit dem Goldenen Löwen der italienischen Filmfestspiele in Venedig ausgezeichnet. Seit 1967 betreibt Eastwood seine eigene Produktionsfirma, Malpaso, die die überwiegende Mehrheit seiner Filme produziert hat. Von 1986 bis 1988 war er auch unparteiischer Bürgermeister von Carmel-by-the-Sea, Kalifornien. Eastwood hat sieben Kinder von fünf Frauen, obwohl er nur zweimal geheiratet hat. Der audiophile Eastwood ist auch mit dem Jazz verbunden und hat zusammen mit seinem ältesten Sohn Kyle Eastwood Stücke komponiert und in mehreren Filmen aufgeführt. Beschreibung oben aus dem Wikipedia-Artikel Clint Eastwood, lizenziert unter CC-BY-SA, vollständige Liste der Autoren auf Wikipedia.
Filmgenre:
Verfügbar auf:
Jahr:

American Sniper

American Sniper
7,3/10
US-Navy-SEAL und Scharfschütze Chris Kyle wird mit nur einem einzigen Auftrag in den Irak geschickt, er soll seine Waffenbrüder beschützen. Seine punktgenauen Schüsse retten unzählige Leben auf dem Schlachtfeld. Als sich die Geschichten seiner mutigen Heldentaten und der unvergleichlichen Treffsicherheit verbreiten, bekommt er den Spitznamen „Legend“. Doch sein Ruf eilt ihm auch hinter die feindlichen Linien voraus und die Gegner setzen ein Kopfgeld auf ihn aus. Doch der Krieg ist nicht sein einziger Kampf: Der Scharfschütze versucht auch, ein guter Ehemann und Vater für seine Liebsten am anderen Ende der Welt zu sein. Trotz der lauernden Gefahr und seiner daheim wartenden Familie absolviert Kyle vier Einsätze im Irak – ganz nach dem Motto „lass niemanden zurück“. Aber als er dann wieder bei seiner Frau Taya Renae Kyle und seinen Kinder ist, erkennt er, dass er den Krieg nicht hinter sich lassen kann.

Zwei glorreiche Halunken

Zwei glorreiche Halunken
8,8/10
  • Filmgenre: Western
  • Premiere: 23/12/1966
  • Charakter: Blondie
Ein mysteriöser Fremder, der mexikanische Revolverschütze Tuco und Sentenza, ein sadistischer Krimineller, sind auf der Jagd nach einer Geldkassette. Inhalt: 200.000 Dollar. Die drei Desperados haben untereinander nichts gemeinsam - werden aber zu Komplizen, wenn es die Situation erfordert. Doch jeder verfolgt nur ein Ziel: die Geldkassette. Und keiner von ihnen ist bereit, zu teilen...

Firefox

Firefox
5,9/10
Mitten im Kalten Krieg entwickeln die Sowjets ein neuartiges Kampfflugzeug, das im Westen für Unruhe und hektische Aktivität sorgt. Dank Überschallgeschwindigkeit, Tarnkappentechnik und hoch entwickelten Waffensystem ist der „Firefox“, so die inoffizielle Bezeichnung, allen NATO-Flugzeugen weit überlegen. Bisher haben die Sowjets nur einen Prototyp hergestellt, und damit das auch so bleibt, planen Amerikaner und Briten, das Flugzeug zu stehlen. Für diesen heiklen Auftrag wird Air-Force-Pilot und Vietnamkriegsveteran Mitchell Gant ausgewählt. Nicht nur, dass er flließend russisch spricht, er hat auch noch dieselbe Körpergröße, wie der Firefox-Testpilot Oberts Voskow. Mit Hilfe der übergelaufenen sowjetischen Wissenschaftler Baranovich und Semelovsky wird Gant mit der Technologie vertraut gemacht und dann nach Russland eingeschleust, um das Flugzeug zu entführen. Auf seiner gefährlichen Reise sitzen Gant dabei ständig der KGB und das Militär im Nacken...

Erbarmungslos

Erbarmungslos
8,2/10
  • Filmgenre: Western
  • Premiere: 07/08/1992
  • Charakter: William Munny
William Munny ist ein ausgebrannter Revolverheld. Für ein paar Dollar verläßt er Farm und Kinder, um zwei Männer zu jagen, die einer Hure das Gesicht zerschnitten haben. Mit seinem alten Partner Ned und dem unerfahrenen Kid reitet Munny nach Big Whiskey, einem Prärienest, das Sheriff Little Bill Daggett mit harter Hand führt. Dies bekommen auch Munny, dessen Schießkünste inzwischen stark nachgelassen haben, und seine Kollegen bald zu spüren ...

The Mule

The Mule
7/10
Eastwood übernimmt die Rolle von Earl Stone, ein fast 90-jähriger Mann, dessen Geschäft kurz vor der Zwangsschließung steht. In diesem Moment wird ihm ein scheinbar einfacher Job als Fahrer angeboten – tatsächlich wird Earl damit aber zum Drogenkurier eines mexikanischen Kartells. Seine Arbeit macht er so gut, dass er danach eine noch größere Ladung transportieren soll – wofür er allerdings auch einen Aufpasser des Kartells zur Seite gestellt bekommt. Darüber hinaus ist der mysteriöse neue Drogenkurier auch auf dem Radar des kompromisslosen DEA-Agenten Colin Bates aufgetaucht. Und auch wenn Earls Geldprobleme nun Geschichte sind, lasten doch andere Fehler der Vergangenheit schwer auf ihm, und es ist ungewiss, ob ihm noch genug Zeit bleibt, um diese wiedergutzumachen, bevor die Hand des Gesetzes – oder die Auftragskiller des Kartells – ihn erwischen.

Blood Work

Blood Work
6,4/10
  • Filmgenre: KrimiThriller
  • Premiere: 04/08/2002
  • Charakter: Terry McCaleb
Irgendwer hat es auf Terry McCaleb abgesehen. McCaleb arbeitet als erfahrener Profiler beim FBI; unerbittlich kämpft er für das Recht - niemand hat so viele Mordfälle erfolgreich abgeschlossen wie er. Doch auf der Jagd nach einem Psychopathen, den die Medien "Code-Killer" taufen, wird McCaleb von einem schweren Herzinfarkt in den vorzeitigen Ruhestand gezwungen. Zwei Jahre später nötigt ihn die schöne Graciella Rivers, sein neues Leben von Grund auf zu überdenken: Dass McCaleb gerettet werden konnte, stand in direktem Zusammenhang mit dem gewaltsamen Tod von Graciellas Schwester - und dieser Mord ist nie aufgeklärt worden. Gegen den Protest seiner Kardiologin Dr. Bonnie Fox nimmt McCaleb mit Unterstützung seines Nachbarn Buddy die Ermittlungen wieder auf. Er setzt buchstäblich sein Leben aufs Spiel, um den Mörder aufzuspüren, der ihn zwingt, diesen Fall sehr persönlich zu nehmen: eine Herzensangelegenheit.

Pink Cadillac

Pink Cadillac
5,3/10
Der Kopfgeldjäger Tommy Nowak wird auf die flüchtige Lou Ann angesetzt, die Falschgeld in Umlauf gebracht haben soll. In einem pinkfarbenem Cadillac flieht sie mit ihrem Baby vor der Polizei, ihrem wütenden Mann und dessen kriminellen Freunden. Als Tommy die Frau aufgespürt hat, sieht er ein, dass eigentlich sie dringend seine Hilfe braucht.

Casper

Casper
6,2/10
Casper fristet mit seinen drei fiesen Gespensteronkeln in der Spukvilla Whipstaff ein eher tristes Dasein. Die Situation ändert sich schlagartig, als eines Tages der Geistertherapeut Dr. Harvey nebst Teenager-Tochter Kat auftaucht. Der etwas verschrobene Exorzist soll im Auftrag von Frau Carrigan, der geldgierigen Erbin des Anwesens, die Spukgestalten loswerden. Doch das Unterfangen erweist sich mehr als schwierig. Nach anfänglichen Berührungsängsten freunden sich Casper, Kat und der Papa an und gehen gemeinsam gegen die Eindringlinge vor.

Million Dollar Baby

Million Dollar Baby
8,1/10
  • Filmgenre: Drama
  • Premiere: 15/12/2004
  • Charakter: Frankie Dunn
Frankie Dunn hat sein Leben lang viele unglaubliche Kämpfer im Ring trainiert. Die wichtigste Regel, die er seine Boxer lehrt, ist die, die sein eigenes Leben bestimmt: Vor allem andere, schütze dich selbst! Im Zuge einer schmerzvollen Entfremdung von seiner Tochter hat Frankie niemanden mehr an sich herangelassen. Sein einziger Freund ist Scrap, ein ehemaliger Boxer, der sich um das Studio kümmert und weiß, dass unter Frankies rauher Schale ein warmherziger Kerl steckt.

Der Wolf hetzt die Meute

Der Wolf hetzt die Meute
6,3/10
Der Polizeidetektiv Wes Block ist einem psychopathischen Frauenmörder auf der Spur, der im berüchtigten "French Quarter" von New Orleans Angst und Entsetzen verbreitet. Aber nicht nur die Ermittlungsarbeit, sondern auch sein eigener Trieb führen Block immer wieder ins Prostituiertenmilieu. Die Sache wird für ihn zum tödlichen Spiel, als er merkt, daß der Killer sich in seinem Privatleben bestens auskennt. Der sadistische Mörder spannt sein Netz, der Jäger wird zum Gejagten. Wes Block und seine Familie geraten in höchste Lebensgefahr.

Ein Fremder ohne Namen

Ein Fremder ohne Namen
7,4/10
Ein geheimnisvoller Fremder reitet aus der Wüste kommend in eine kleine Westernstadt und tötet drei Revolvermänner, die die Stadt terrorisiert haben. Trotzdem hat fast jeder in der Stadt Angst vor dem Fremden, der sich entscheidet auf unbestimmte Zeit zu bleiben. Die Bewohner fordern ihn auf zu gehen, da sie die Rückkehr und die Rache der gesamten Bande fürchten, doch der Fremde hat sowohl mit der Stadt als auch mit der Bande noch eine Rechnung offen...

Für ein paar Dollar mehr

Für ein paar Dollar mehr
8,2/10
  • Filmgenre: Western
  • Premiere: 10/05/1965
  • Charakter: Manco
Der „Fremde“ nennt sich nun Monco und verdient sein Geld als Kopfgeldjäger. Auf der Jagd nach einem Banditen kommt er einem anderen Kopfgeldjäger, Colonel Mortimer, zuvor. Nachdem sie sich zunächst als Konkurrenten gegenseitig einschüchtern, beschließen Mortimer und Monco, gemeinsame Sache zu machen, als sie erfahren, dass El Indio, der meistgesuchte Verbrecher im westlichen Territorium, aus dem Gefängnis entflohen ist und auf seinen Kopf 10.000 Dollar ausgesetzt sind. – Monco soll den Lockvogel spielen, indem er sich in Indios Bande einschmuggelt.

Gran Torino

Gran Torino
8,1/10
  • Filmgenre: Drama
  • Premiere: 09/12/2008
  • Charakter: Walt Kowalski
Der verwitwete Koreakrieg-Veteran Walt Kowalski ist ein verbitterter Misanthrop. Für die jüngere Generation hat er ob deren angeblicher Respektlosigkeit nur Verachtung übrig, das Verhältnis zu seinen eigenen Kindern ist eisig. Liebe und Zuneigung erfahren lediglich sein Hund Daisy, sein altes Sturmgewehr sowie sein pedantisch gepflegter Ford Gran Torino. Dass Kowalskis einst geliebtes Viertel zunehmend von Migranten vor allem aus Südostasien überschwemmt wird, ist dem pensionierten Fabrikarbeiter ein massiver Dorn im Auge. Beim Einzug einer koreanischen Familie ins Nachbarhaus, macht der rassistische Rentner auch keinen Hehl aus seiner Verachtung. Als deren halbwüchsiger Sohn Taoh im Zuge eines Initiationsrituals ausgerechnet Kowalskis geliebten Gran Torino stehlen soll, droht die angespannte Situation zu eskalieren ...

Der Texaner

Der Texaner
7,8/10
  • Filmgenre: Western
  • Premiere: 14/07/1976
  • Charakter: Josey Wales
Missouri Mitte des vorherigen Jahrhunderts: Der amerikanische Bürgerkrieg geht dem Ende zu. Am Rande dieser brutalen Auseinandersetzung fallen Guerillas unter Captain Terill über die friedliche Farm von Josey Wales her. Joseys Frau und sein Sohn werden brutal getötet, er selbst schwer verwundet, die Farm dem Erdboden gleichgemacht. Josey schwört Rache ...

Dirty Harry kommt zurück

Dirty Harry kommt zurück
6,6/10
Nachdem er einem Gangsterboss auf unorthodoxe Art und Weise von diesem ins nächste Leben geholfen hat, wird Harry Calahan wieder einmal suspendiert. Man schickt ihn jedoch bald in ein kleines Küstenstädtchen, indem es zu einer Mordserie gekommen ist. Harry macht vor Ort die Bekanntschaft der unnahbaren Jennifer Spencer, die für ihn bald schon Hauptverdächtige für die Morde ist, welche sich offenbar auf eine Vergewaltigung von vor einigen Jahren beziehen. Calahan ist hin- und hergerissen...

Für eine Handvoll Dollar

Für eine Handvoll Dollar
7,9/10
  • Filmgenre: Western
  • Premiere: 18/01/1964
  • Charakter: Joe
Das kleine und abgelegen Dorf San Miguel in New Mexiko ist von zwei rivalisierenden Gangsterfamilien gespalten. Die angloamerikanische Baxter- und die mexikanische Rojo-Familie liefert sich einen Bandenkrieg, unter dem alle Einwohner des beschaulichen Städtchens zu leiden haben. Doch dann betritt ein einsamer Reiter namens Joe die Stadt, der mit dem Colt umzugehen weiß, wie kein Zweiter und bietet den beiden Klans an, für sie zu arbeiten. Ohne das sie davon wissen, kassiert der Fremde von beiden Seiten ein dicken Batzen Geld ein, doch als Ramón, der Anführer der Rojos-Familie hinter den Bluff kommt, lässt er den Cowboy brutal foltern. In letzter Sekunde schafft es Joe sich zu befreien und zu fliehen. Nachdem er sich einige Zeit in einer entlegenen Höhle regeneriert hat, kehrt der Revolverheld zurück, um mit dem Klan und insbesondere mit Ramón abzurechnen

Die Brücken am Fluss

Die Brücken am Fluss
7,6/10
  • Filmgenre: DramaLiebesfilm
  • Premiere: 28/05/1995
  • Charakter: Robert Kincaid
Nach dem Tod von Francesca Johnson finden deren Kinder in den Tagebüchern ihrer Mutter den Grund für Francescas Wunsch, eingeäschert von der Roseman Bridge verstreut zu werden. In den 1960er Jahren ist die 40-jährige Farmersfrau Francesca allein zu Hause, weil ihr Mann und die Kinder für ein paar Tage zu einer Landwirtschaftsausstellung gereist sind. Zufällig lernt sie den Fotografen Robert Kincaid kennen, der in der Gegend die überdachten Holzbrücken für ein Magazin fotografiert. Francesca und Robert kommen sich rasch näher und verabreden sich für ein weiteres Treffen. Zwischen den beiden entwickeln sich Gefühle, die Francesca in einen Konflikt führen. Soll sie bei ihrem Mann und den Kindern bleiben oder der aufregenden Beziehung zu dem Fotografen eine Chance geben?

Hängt ihn höher

Hängt ihn höher
7/10
  • Filmgenre: Western
  • Premiere: 31/07/1968
  • Charakter: Marshal Jed Cooper
Beide suchen unter den Insassen im Gefängnis ihre Gespenster: Witwe Rachel die Mörder ihres Mannes, von denen sie vergewaltigt wurde und der eine Lynchjustiz überlebende Jed jene Männer, die ihn einst henkten. Mit zwei jungen Straftätern und einem Killer kehrt Jed nach einer Suche nach seinen Henkern zurück - in die Stadt, in der der Richter gnadenlos jeden henkt. Plädoyer gegen die Todesstrafe.

Pale Rider - Der namenlose Reiter

Pale Rider - Der namenlose Reiter
7,3/10
  • Filmgenre: Western
  • Premiere: 28/06/1985
  • Charakter: Preacher
Ein namenloser Prediger hilft einer Gruppe von friedfertigen Goldschürfern, die von einem brutalen Minenunternehmer erpresst werden. Regisseur und Hauptdarsteller Clint Eastwood schlüpft in diesem Spätwestern aus dem Jahr 1985 erneut in seine Paraderolle als wortkarger, geheimnisumwobener Revolverheld.

Rookie - Der Anfänger

Rookie - Der Anfänger
5,9/10
Der Partner des wortkargen Cops Nick Pulovski wird bei der Fahndung nach dem skrupellosen Chef einer Autoschieberbande Strom getötet. Als neuer Partner wird ihm der unerfahrene Cop David Ackerman zugeteilt. Pulovski ist alles andere als begeistert, denn David ist nicht nur ein blutiger Anfänger, sondern schleppt zu allem Überfluss auch noch ein unbewältigtes Kindheitstrauma mit sich herum, das mit dem Tod seines Bruders zu tun hat. Als die beiden – entgegen ihrer Befehle – weiter gegen Strom und seine Geliebte Liesl ermitteln, geht prompt alles schief. David vermasselt den Einsatz, er selbst wird angeschossen und Nick wird von den Autoschiebern als Geisel genommen. Die Gangster verlangen zwei Millionen Dollar Lösegeld. Aber David hat einen anderen Plan. Er beschließt, es auf eigene Faust mit den Killern aufzunehmen und seinen Partner zu retten…

Ähnliche Schauspieler